Zweisprachig Englisch - Deutsch

Alle unsere Mitarbeiter sind Muttersprachler. Die Gruppe wird von drei Erzieherinnen betreut, wobei mindestens eine englischsprachiger Herkunft ist. Jede Erzieherin spricht mit den Kindern nur ihre jeweilige Muttersprache. Durch den Ansatz “eine Person – eine Sprache“ wird eine natürliche zweisprachige Umgebung geschaffen. Dies hilft den Kindern, beide Sprachen gleichermaßen schätzen zu lernen und zu nutzen.

 

Beide Sprachen werden immersiv vermittelt. Dies bedeutet, daß beide Sprachen Unterrichts-, Alltags-, Umgangs-, und Spielsprache sind.

 

Die Immersionsmethode – also das vollständige "Eintauchen" in eine Sprache, auch "Sprachbad" genannt – und muttersprachliche Lehrkräfte beider Sprachen ermöglichen den Kindern einen Zugang zu den rationalen, emotionalen und kulturellen Dimensionen der Zielsprache.

Wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt:

 

  • Mehrjähriger Immersionsunterricht führt zu nahezu muttersprachlicher Beherrschung der Zweitsprache.
  • Den größten Erfolg verspricht ein intensives Sprachbad schon vor der Einschulung.
  • Die Entwicklung der Muttersprache wird durch Immersionsunterricht nicht negativ beeinflusst.
  • Über den Spracherwerb hinaus fördert die Immersionsmethode die allgemeine kognitive Entwicklung der Kinder, zum Beispiel Sprachbewusstsein, Kreativität und das Denken in alternativen Lösungsmöglichkeiten.
  • Bei der Immersionsmethode wird die Fremdsprache spielerisch, intuitiv und natürlich eingesetzt.